Schweizer Holz

Tage des Schweizer Holzes

Am Freitag und Samstag, 15./16. September 2017, fanden landesweit die "Tage des Schweizer Holzes" statt. Noch nie zuvor hat sich die Wald- und Holzbranche so flächendeckend und umfassend in Szene gesetzt. Das Grossereignis mit über 80 Veranstaltungsorten war in die Kampagne #WOODVETIA des Bundesamts für Umwelt BAFU und der gesamten Branche eingebettet. Regionale Aktionen zeigten einem breiten Publikum das ganze Spektrum der Waldnutzung und Holzverarbeitung auf und verwiesen auf die Vielfalt der Schweizer Holzprodukte. Jede der Aktionen präsentierte die regionale Wertschöpfungskette anhand von mindestens drei Firmen, die das Herkunftszeichen Schweizer Holz HSH führen - vom Forstbetrieb über die Holzindustrie bis hin zur Schreinerei und zum Holzbauunternehmen.

Mit dieser umfassenden Leistungsschau hat die Wald- und Holzwirtschaft zahlreichen Interessierten ihr Schaffen näherbringen können: Der Grossanlass lockte gegen 80'000 Besucherinnen und Besucher in ihre Betriebe.