Branche

Wort zum Holz

Warum gerade Holz

Holz ist ein vielfältiger Rohstoff. Er dient insbesondere als Baustoff und Energiequelle. Auch für die Herstellung von Papier und Holzwerkstoffen (z.B. Spanplatten) wird er verwendet. Holz wird tendenziell immer wichtiger – gerade in der heutigen Klimasituation. So kann eine vermehrte Holznutzung der Schweiz helfen, die absehbaren Ziellücken bei der notwendigen CO2-Emissionsreduktion auf höchst sinnvolle Art und Weise zu schliessen.

 

Holz ist natürlich

Die Ausstrahlung des Baumes lebt im Holz weiter, auch in seinem Geruch. Die Käufer von Holzprodukten erwerben Lebensqualität. Holz ist ein leistungsfähiges Leichtgewicht. Gemessen an seinem Eigengewicht nimmt Holz enorme Kräfte auf – und beflügelt die Architekten zu filigranen Konstruktionen.

 

Holz isoliert hervorragend

Bestens bekannt sind die hervorragenden Wärmedämmeigenschaften. Immer wichtiger wird der Schutz gegen die Strahlung von Antennen und Hochspannungsleitungen. Das Holzhaus bietet einen hervorragenden Klimaausgleich.

 

Holz bietet mehr Brandschutz

Der Holzbalken verkohlt nur aussen rum, aber er hält; Stahlträger dagegen versagen im Brand.

 

Holz fühlt sich gut an

Ob Tische, Musikinstrumente, Werkzeuggriffe, Stiele oder Küchenbretter – Holz ist nie zu kalt, nie zu heiss, immer passend.